Wir haben als eine der wenigen Hochschulen in Deutschland das Siegel „Klimapositiv“ erhalten. Darauf sind wir stolz! Die Hochschule hat sich im Zuge Ihrer ganzheitlich angesetzten Nachhaltigkeitsstrategie dazu entschieden, Projekte zu unterstützen, die neben in die Zukunft gerichtete Nachhaltigkeitseffekte auch Optimierungen in der Arbeitsplatzgestaltung und -schaffung mit sich bringen. Projektbezogen investiert die Hochschule in die Bereiche Aufforstung von Wäldern, in grüne Windenergie, in die Erhaltung von Mooren, in die Schaffung von Arbeitsplätzen und in die Erhaltung bedrohter Arten.
Klimapositive Hochschule
Klimapositive Hochschule

Klimapositive Hochschule

Klimapositive Hochschule

Um die zertifizierte Klimapositivität zu erreichen, floß zum einen der CO2-Footprint des Hochschul-Teams mit in die Bewertung mit ein, zum anderen erreichten wir dieses Ziel durch die Unterstützung von Projekten, die entsprechende CO2-Einsparungen anvisieren. Unser Ziel und Anliegen ist es, neben der reinen Umsetzung von Kompensationsmaßnahmen auch konkrete Maßnahmen zu ergreifen, um unter anderem den CO2-Footprint insgesamt zu verbessern. Das mit dem Projekt realisierte Klimasiegel, flankiert eine Reihe von Maßnahmen an unserer Hochschule und ist erst der Beginn einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner